Morris & Co

Wunderschön gefertigte Produkte, die das Erbe von William Morris wahren

 

Das Vermächtnis von William Morris

William Morris (1834-1896) wird von einigen als der größte Designer und einer der herausragendsten Figuren der Kunst and Crafts-Bewegung angesehen. Er war auch ein Dichter, Künstler, Philosoph, Typograf und politischer Theoretiker.

Im Jahr 1861 mit einer Gruppe von Freunden, begann er das Dekorationsgeschäft Morris, Marshall, Faulkner & Co., welches, schöne, handgefertigte Produkte und Möbel für zu Hause anboten. Morris war motiviert von dem Wunsch, bezahlbar zu liefern, "Kunst für alle" und angetrieben von seiner grenzenlosen Begeisterung, war der Output des Unternehmens produktiv.

In den nächsten 150 Jahren wurde das Unternehmen einfach als Morris & Co. Bekannt für Tapeten und Stoffdesign.

Sie hatten lange Wachstumsperioden, aber auch ein gemischtes Schicksal. Vor allem in den turbulenten Jahren des Ersten und Zweiten Weltkriegs. Morris & Co. ging schließlich 1940 in die freiwillige Liquidation, aber die Design-Archive und der restliche Tapetenbestand wurden von einem anderen bekannten Namen in der Heimeinrichtung gekauft. Arthur Sanderson & Söhne. Morris & Co. ist seitdem ein Teil der Familie Sanderson.